Saar-Retti’s Rezept des Monats Januar

Gemüse-Feta-Päckchen mit Radieschensalat

(für 4 Personen)

Zutaten Gemüse-Feta-Päckchen:

  • 30g Ingwer (Bio)
  • 3 EL Honig (flüssig)
  • 1 EL Currypulver
  • 5 EL Olivenöl
  • Salz
  • 200g Brokkoli
  • 200g Blumenkohl
  • 200g Karotte
  • 400g Schafskäse (Feta)
  • 150g Paprika (geschälte Paprikahälften aus dem Glas)
  • 2 Lauchzwiebeln

Zutaten Salat:

  • 1 Kopfsalat
  • 40g Pinienkerne
  • 1 Bund Radieschen
  • 1 EL Honig (flüssig)
  • 1 TL Senf (mittelscharf)
  • 2 EL Limettensaft
  • 3 EL Olivenöl
  • Pfeffer, frisch gemahlen
  • 1 TL Schwarzkümmel

Zubereitung der Päckchen:

Den Ingwer abspülen und ungeschält fein würfeln. In einer großen Schüssel mit Honig, der Gewürzmischung, 1/4 TL Salz, Öl und 2 EL Wasser verrühren.

Den Backofen auf 200 Grad, Umluft 180 Grad, Gas Stufe 4 vorheizen.

Brokkoli und Blumenkohl putzen, abspülen und in etwa 2 – 3 cm große Röschen schneiden. Möhren putzen, schälen und der Länge nach in dünne Streifen schneiden. Brokkoli, Blumenkohl und Möhren mit der Gewürzmischung in der Schüssel vorsichtig mischen.

4 Backpapier-Bögen (à etwa 30 x 30 cm) auf der Arbeitsfläche ausbreiten, etwa 1/4 der Gemüsemischung in die Mitte jedes Bogens geben.

Den Schafskäse abtropfen lassen, in dickere Scheiben schneiden und grob zerbröseln. Paprika abtropfen lassen und etwa 1 cm groß würfeln.

Lauchzwiebeln putzen, abspülen und nur das Hellgrüne und Weiße in dünne Ringe schneiden. Käse, Paprika und Lauchzwiebeln auf dem Gemüse verteilen.

Backpapier über dem Gemüse zu einem Päckchen zusammenfalten und gut verschließen, die Enden mit Küchengarn zusammenbinden. Päckchen auf ein Backblech legen.

Käse und Gemüse im vorgeheizten Backofen auf mittlerer Schiene etwa 20 – 25 Minuten backen.

Zubereitung des Salates

Kopfsalat putzen, die Blätter abspülen, trocken schleudern und in kleinere Stücke teilen.

Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett anrösten, herausnehmen und abkühlen lassen. Die Radieschen putzen, abspülen und etwa 3 – 4 Stück davon in grobe Würfel schneiden.

Radieschenwürfel, Honig, Senf, Limettensaft und Öl mit einem Stabmixer zu einer Soße pürieren. Die Soße mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Restliche Radieschen in dünne Scheiben schneiden. Kopfsalat, Pinienkerne, Radieschenscheiben, Schwarzkümmel und Salatsoße mischen, den Salat abschmecken. Zu den heißen Gemüsepäckchen servieren.

Habt ganz viel Spaß beim Kochen und Anrichten und lasst es euch so richtig gut schmecken!

P.S.: Das Rezept könnt ihr euch hier als PDF herunterladen und ausdrucken