Saar-Retti’s Rezept des Monats November

Pfannkuchen-Calzone (für 4 Portionen)

Zutaten für die Pfannkuchen

  • 2 Eier
  • 100 g Weizenvollkornmehl
  • 150 ml Milch
  • ½ Tasse Mineralwasser
  • 1 Msp. Jodsalz
  • 1 TL Oregano
  • 2 EL Rapsöl zum Braten

Zutaten für die Füllung

  • 100 g Mais
  • 100 g Tomaten, entkernt
  • 100 g Paprika
  • 4 EL geriebener Käse
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung:

  1. Aus Eiern, Mehl, Milch, Mineralwasser, Salz und Oregano einen Pfannkuchenteig anrühren und 10 Minuten quellen lassen.
  2. Tomaten und Paprika waschen, die Tomaten entkernen. Beide Gemüse in kleine Würfel schneiden. Den Mais aus der Dose in einem Sieb abwaschen und abtropfen lassen. Das Gemüse mit dem Käse in einer Schüssel mischen.
  3. Das Öl in einer Pfanne erhitzen, dann einen Löffel Teig hineingeben. Nach dem Wenden eine Hälfte des Kuchens mit 2-3 EL Gemüsemischung belegen, den Pfannkuchen zusammenklappen und fertig backen.
  4. Den zusammengeklappten Pfannkuchen in eine Backform legen.
  5. So weiter verfahren, bis alle Pfannkuchen gebacken sind.
  6. Wer möchte, kann die Pfannkuchen noch mit etwas Reibekäse bestreuen. Falls von der Gemüsemischung noch etwas übrig sein sollte, diese um die Pfannkuchen herum legen.
  7. Das Ganze bei 200°C ca. 10-15 Minuten backen

Jetzt seid ihr an der Reihe! Saar-Retti wünscht euch viel Spaß beim Zubereiten dieser farbenfrohen Leckerei!

P.S.: Mit der Gemüsefüllung könnt ihr natürlich nach Belieben variieren und z.B. auch Zucchini, Aubergine oder Erbsen verwenden. Oder falls die Pfannkuchen nicht rein vegetarisch sein sollen, könnt ihr sie auch mit angebratenem Hackfleisch oder Schinkenwürfeln füllen.