Saar-Retti’s Rezept des Monats März 2018

Fischburger

Zutaten für die Fischfrikadellen:

  • 400 g Fischfilet (z. B. Seelachs)
  • 2 altbackene Vollkornbrötchen
  • Wasser zum Einweichen
  • 1 Zwiebel
  • 1 Bund Dill
  • 2 Eier
  • Jodsalz, Pfeffer
  • 3 EL Weizenvollkornmehl zum Bestäuben
  • 1 EL Rapsöl zum Braten
  • 10 Vollkornbrötchen

Zutaten für die Soße:

  • 200 g Crème fraîche
  • 1 EL Essig
  • Jodsalz, Pfeffer
  • Zitronensaft
  • 2 EL gehackter Dill
  • etwas Honig

Zum Garnieren:

  • Salatblätter, Tomaten, Gewürzgurken

Kinder kochen Fischburger mit Saar-Retti

Zubereitung:

  1. Die Vollkornbrötchen in Wasser einweichen und ausdrücken.
  2. Den Fisch in Stücke schneiden und mit den Brötchen und den anderen Zutaten in der Küchenmaschine oder mit dem Pürierstab pürieren.
  3. Mit bemehlten Händen 10 flache Frikadellen formen, in Mehl kurz wenden und im heißen Öl von jeder Seite 5 Minuten braten.
  4. Für die Soße alle Zutaten miteinander glatt verrrühren.
  5. Für die Burger die frischen Vollkornbrötchen aufschneiden, beide Hälften mit der Soße bestreichen, mit Garnitur belegen, die Fischfrikadellen darauflegen und die Brötchen zuklappen.

Unser Tipp:

Dieser leckere und gesunde Fischburger eignet sich hervorragend für Karfreitag, denn Karfreitag ist bekanntlich Fischtag. Aber natürlich ist der Fischburger auch an allen anderen Tagen äußerst schmackhaft.

Wir von Saar Retti wünschen euch auf jeden Fall viel Spaß beim Nachkochen des Rezepts!!!

Das Rezept könnt ihr euch hier als PDF herunterladen und ausdrucken