Zwei frische Sommersalate

Zuckerschotensalat mit Pinienkernen

Zutaten

  • 400g Zuckerschoten
  • 2 EL Pinienkerne
  • 2 EL Limettensaft
  • Salz, Pfeffer
  • Tabasco oder Chilisoße
  • Etwas Zucker
  • 1 kleine Zwiebel
  • 4 Scheiben Toast
  • 2 TL Butter
  • 2-3 TL Pesto

Zubereitung

  • Die Zuckerschoten blanchieren. Wer sie noch etwas bissfest möchte, lässt sie nicht so lange kochen (zwischendurch einfach probieren).
  • In der Zwischenzeit die Pinienkerne anrösten und auskühlen lassen.
  • Die Zwiebel schälen und in kleine Würfelchen schneiden.
  • Die Zuckerschoten abgießen und auskühlen lassen.
  • Die Zutaten in eine Schüssel geben und mit den Gewürzen abschmecken.
  • Den Toast in Würfel schneiden und mit der Butter und dem Pesto in einer Pfanne anbraten bis er knusprig ist.
  • Die Toastwürfel erst kurz vor dem Essen zu dem Salat geben, da sie sonst durchweichen.

Alternativ kann man sie auch in einer separaten Schüssel mit auf den Tisch stellen und jeder nimmt sich, wie er will.

Papayasalat

Zutaten

  • 1 reife Papaya
  • ½ Gurke
  • 4-5 kleine Tomaten
  • 1-2 Frühlingszwiebeln
  • 1 EL weißer Balsamico- Essig
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung:

  • Die Papaya schälen und die Kerne entfernen. Die Gurke schälen und die Tomaten und die Frühlingszwiebeln waschen.
  • Die Papaya, die Gurke und die Tomaten in kleine Würfel schneiden, die Frühlingszwiebel in kleine Ringe.
  • Alles in eine Schüssel geben und mit Balsamico

Diese beiden frischen und gesunden Sommersalate sind die ideale Mahlzeit für warme Sommertage und der perfekte Begleiter bei jedem Grillfest. Wir von Saar Retti wünschen euch viel Spaß bei der Zubereitung und natürlich einen guten Appetit!

Das Rezept könnt ihr euch hier als PDF herunterladen und ausdrucken