Saar-Retti’s Rezept des Monats Oktober 2018

Apfel-Crumble

Zutaten:

  • 800 g Äpfel, Boskoop
  • Saft von einer halben Zitrone
  • 150 g Mehl
  • 75 g Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 90 g Butter
  • 1 gestr. TL Zimt
  • 1 Prise Salz
  • 45 g Mandel(n), fein gehackt
  • 45 g Walnüsse, fein gehackt
  • Puderzucker, zum Bestäuben

Zubereitung:

  1. Die Äpfel schälen, in Würfel schneiden und mit Zitronensaft vermengen. Dann die Mandeln und Haselnüsse unter die Äpfel mengen. Die Masse in eine kleine Auflaufform schichten.
  2. Mehl, Zucker, Butter, Zimt und Salz erst mit den Knethaken des Rührgerätes und dann mit den Händen zu Streuseln verarbeiten.
  3. Gleichmäßig über den Äpfeln verteilen und im vorgeheizten Backofen bei 150°C Umluft ca. 30 Min. backen.
  4. Noch lauwarm auf Tellern verteilen und mit Puderzucker bestäuben.

Tipp:

Dazu passt geschlagene Sahne, Vanillesoße oder Vanilleeis; so wie man es eben gerne möchte.

Die Streusel werden besonders knusprig, wenn man sie schon einen Tag vorher zubereitet und kühl stellt.

Der Herbst, der Herbst, der Herbst ist da … und beschert uns auch dieses Jahr ganz viele Äpfel, aus denen wir köstliche Desserts und Süßspeisen zaubern können, wie zum Beispiel diesen traumhaft leckeren Apfel-Crumble. Ob als krönender Abschluss eines jeden Herbst-Menüs oder zusammen mit einer Tasse Kakao oder Tee – dieser nussig-zimtige Apfel-Crumble macht einfach nur glücklich!

Wir von Saar Retti wünschen euch viel Spaß beim Nachbacken und einen guten Appetit!

 

Das Rezept könnt ihr euch hier als PDF herunterladen und ausdrucken.