Zwetschgen-Ingwer-Chutney

Zutaten

  • 500 g reife Zwetschgen, entsteint
  • 50 g Ingwer
  • 400 g Zwiebeln
  • 2 EL Öl
  • 275 g brauner Zucker
  • 200 ml brauner Balsamico
  • Salz, Cayennepfeffer

Zubereitung:

  1. Die Zwetschgen waschen, entkernen und vierteln. Den Ingwer und die Zwiebeln schälen und in feine Würfel schneiden.
  2. Die Zwiebeln glasig dünsten und dann den Ingwer dazugeben. Diesen kurz mit anbraten, dann die Zwetschgen dazugeben und für 2-3 Minuten mitdünsten.
  3. Den braunen Zucker hinzufügen und schmelzen lassen.
  4. Das Ganze mit Salz und Cayennepfeffer würzen und den Balsamico dazu gießen.
  5. Die Masse für etwa 35 Minuten einkochen lassen.
  6. Dann in ein Gefäß mit Deckel geben und abkühlen lassen. Danach im Kühlschrank lagern.

Das würzig-süße Zwetschgen-Ingwer-Chutney ist der ideale Dip für den Sommer. Es passt besonders gut zu Roastbeef, Schwein oder Wild und zu gegrilltem Fleisch wie Wild-Bratwürstchen oder Schwenker vom Wild sowie zu Grillgemüse.

Wir von Saar-Retti wünschen euch viel Spaß beim Nachkochen!

 

Das Rezept könnt ihr euch hier als PDF herunterladen und ausdrucken.